Archiv für Oktober 2008

Flagge zeigen!?

Auch die [ELA] unterstützt die Erklärung: „Flagge zeigen!?“.

Zu den Vorfällen auf der Demonstration am 3. Oktober

Auf der Demonstration “Hart Backbord! – Für etwas Besseres als die Nation!”, organisiert vom Bündnis “Hart Backbord!, Hamburger autonome und antifaschistische Gruppen”, kam es am 3. Oktober zu einem Angriff auf israelsolidarische Antifaschist_innen.
Nicht einmal 5 Minuten, nachdem sich die kleine Gruppe, welche Israel-Fahnen mitführte, hinter dem Lautsprecherwagen in die Demo begeben hatte, näherten sich ihr zwei Personen aus dem Umfeld des “antiimperialistischen Stadtteilzentrum” B5. Nachdem ihrem Verlangen nach Einpacken der Fahnen nicht nachgekommen worden war, griffen sie einen der Fahnentragenden an und versuchten unter Anwendung körperlich Gewalt die Flagge an sich zu bringen.
Bis auf eine Handvoll von Genoss_innen, welche sich zu der Gruppe stellten, war die Stimmung der Umstehenden klar gegen die Träger der Fahnen und ihre Begleitung gerichtet. Man hielt zwar die Schläger zurück, forderte jedoch immer wieder die israelsolidarischen Antifas zum Verlassen der Demo oder dem Ablegen der beiden Fahnen auf.
(mehr…)